Suche Login
Menü

Wanger Brief

Kultur und Freizeit

Schweiz bewegt

Vom 23. bis 26. Mai 2018 messen sich die vier Rottaler-Gemeinden Ruswil, Buttisholz, Grosswangen und Ettiswil beim grossen Gemeinde Duell "Schweiz bewegt". In allen vier Gemeinden stehen insgesamt über 150 Programmangebote bereit um genutzt zu werden. Das Rottal bewegt sich. Mach auch Du mit.

Das Rottal bewegt sich. Gemeinsam konnte ein tolles und einzigartiges Programmangebot zusammengestellt werden. Im Detail wird auf das Programmheft verwiesen, das letzte Woche in alle Haushaltungen im Rottal verschickt wurde. Ein grosses Dankeschön gehört vorab den vielen Vereinen und Organisationen, welche massgebend für das attraktive Angebot beigetragen haben. Weitere Informationen gibt es auch unter der Website www.coopgemeindeduell.ch bzw. den Gemeinde-Websites. Die Bewegung und nicht die Leistung steht im Vordergrund. Das heisst, es wird nur die Bewegungszeit aufgeschrieben und nicht etwa die Leistung gemessen. Somit steht das Angebot für alle offen, von jung bis alt. Auch Personen, welche sich ohne Teilnahme eines Programmangebotes selber bewegen (Spaziergang, Velotour, usw.), können ihre Zeit registrieren lassen.

Festwirtschaft und Startzelt
In jeder Gemeinde wird über alle vier Tage eine gemütliche Festwirtschaft betrieben. Dort befindet sich auch jeweils ein grosser Torbogen sowie ein Informations- und Startzelt. Damit die Zeit erfasst werden kann, muss beim Startzelt eingecheckt werden. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält einen Startbadge (Startnummer), welcher beim Start eingecheckt und bei Beendigung der Bewegung wieder ausgecheckt wird. Gruppen können die Zeit auch gemeinsam erfassen. In der Gemeinde Ruswil ist die Anmeldung inkl. Festwirtschaft bei der Mehrzweckhalle Wolfsmatt, in Buttisholz beim neusten Schulhaus Trakt B, in Grosswangen bei der Kalofenhalle und in Ettiswil bei der Schwertschüür. Auch Vereine, welche ihr Training beendet haben, sind in der Festwirtschaft herzlichen willkommen.

Gratis Bus im Rottal
Vom 23. bis 26. Mai 2018 kann mit dem Zeiterfassungs-Badge im ganzen Rottal gratis Bus gefahren werden. Die Rottal Auto AG, welche dieses Jahr ihr hundertjähriges Jubiläum feiert, unterstützt den Anlass. So können auch problemlos Programmangebote in den anderen Rottaler Gemeinden besucht werden. Auch Schulen und Vereine können dieses Angebot nutzen. Die Bewegungszeit kann in jeder Gemeinde erfasst werden, da die Zeiten von allen vier Gemeinden zusammengerechnet werden.

Besenbeizen
Der Rottal-Rundweg führt durch alle vier Gemeinden, vorbei bei allen vier Startnummerausgaben, wo jeweils auch eine Festwirtschaft betrieben wird. Unterwegs gibt es mehrere Besenbeizen, welche zum spontanen Verweilen einladen. Die Besenbeizen befinden sich am Herrenweg bei der Kapelle St. Katharina in Ruswil, bei der St. Ottilienkapelle und bei der Familie Pia und Chregu Burri im Weiler Hetzlige in Buttisholz, bei der Familie Meyer im Oberroth in Grosswangen sowie in Kottwil beim Gütschwald in der Gemeinde Ettiswil. Das Ziel des Rottal-Rundweges ist es, den gegenseitigen Kontakt zu stärken und die wunderbare Natur vor der Haustüre zu geniessen. Das Bewegungsprogramm ist angerichtet. Viel Spass beim Bewegen.

Programm "Schweiz bewegt"

Veranstaltungen

Wanger Brief Archiv

Den «Wanger Brief» als Newsletter abonnieren

Sie haben die Möglichkeit, diesen «Wanger Brief» als elektronischen Newsletter zu abonnieren. Wenn Sie sich in die Liste eintragen, erhalten Sie alle zwei Wochen eine E-Mail welche Sie mit den neuesten Informationen bedient.