Suche Login
Menü

Wanger Brief

Allgemeine Verwaltung

Céline Blum, neue Lernende bei der Gemeindeverwaltung

Céline Blum aus Buttisholz wird am 1. August 2021 die dreijährige Lehre als Kauffrau beginnen. Wir heissen Céline herzlich willkommen und wünschen ihr viel Freude und Erfolg bei ihrer Ausbildung.

Covid-19: Impf-Hotline für fremdsprachige Bevölkerung

Das Covid-19-Impfangebot soll auch für Personen die kein Deutsch bzw. keine der Landessprachen sprechen leicht und unkompliziert zugänglich sein. Es wurde eine kantonale Hotline eingerichtet, wo man sich für die Covid-19-Impfung anmelden kann und alle notwendigen Informationen zum Impfen, zum Covid-Zertifikat, zur Isolation oder Quarantäne erhält. Die Bevölkerung des Kantons Luzern, insbesondere der Teil, der keine der Landessprachen spricht, kann die neu eingerichtete Hotline unter 041 228 45 25 (Montag bis Sonntag 08.00 -17.00 Uhr) erreichen. Da wird kommuniziert, dass eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter in ihrer Sprache zeitnah zurückruft.

Umwelt und Raumordnung

Sonderbeiträge für energetische Sanierung von Unwetterschäden

Der Regierungsrat hat Sonderbeiträge für energetische Sanierungen bei Totalschäden infolge der Unwetter (insb. Hagelschlag vom 28. Juni 2021) beschlossen. Die Bedingungen für die Förderbeiträge können dem Merkblatt "Unwetterschäden Juni 2021" entnommen werden. Für weitere Auskünfte kann die zuständige kantonale Dienststelle Umwelt und Energie (Tel. 041 412 32 32 oder energie@umweltberatungluzern.ch) kontaktiert werden.

Ortsplanungskommission

Die Ortsplanungskommission Grosswangen ist mit der ersten Sitzung am 6. Juli 2021 in die Gesamtrevision gestartet.

Seit der letzten gesamthaften Überarbeitung der Planungsinstrumente der Gemeinde Grosswangen hat sich die Raumplanung in der Schweiz stark gewandelt und die Rahmenbedingungen haben sich insbesondere durch diverse neue oder revidierte Gesetzgebungen verändert. Das Ziel der vorliegenden Ortsplanungsrevision ist es, die Instrumente der Gemeinde Grosswangen, speziell den Zonenplan und das Bau- und Zonenreglement, bis zum 31. Dezember 2023 den aktuellen Gegebenheiten anzupassen und so das übergeordnete Recht umzusetzen. Zentrale Grundlagen sind hierfür das revidierte Raumplanungsgesetz, welches im März 2013 von der Stimmbevölkerung angenommen worden ist, als auch das im Anschluss revidierte Planungs- und Baugesetz des Kantons Luzern. Mit diesen beiden einher geht auch die Überarbeitung des Kantonalen Richtplans, welcher ebenfalls eine wichtige Grundlage für die Gesamtrevision der Ortsplanung Grosswangen bildet.

Folgende Personen sind Mitglieder der Ortsplanungskommission:

  • Herzog Heinz, Präsident Ortsplanungskommission
  • Fischer Beat, Gemeindepräsident
  • Arnold Yvonne, Gemeindeschreiber-Substitutin
  • Graber-Marbach Nadja
  • Hebeisen Martin
  • Infanger-Weber Isabelle
  • Juchli Thomas
  • Muri Christian

Begleitet wird die Ortsplanungskommission durch den neuen Ortsplaner, Planteam S AG, Luzern.

Am Samstagvormittag, 13. November 2021, ist eine Informationsveranstaltung für die gesamte Bevölkerung geplant. Bitte reservieren Sie sich den Termin bereits heute.

Bauwesen

Baugesuche reichten ein:

  • Roos Stefan und Janssen Fabienne, Kalofenweid 6, Anbau Einfamilienhaus
  • Schönenberg Jolanda, Hinterfeld 14, Ersatz Öl-Heizung durch Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Meier Josef und Monika, Hinterfeld 15, Ersatz Holzheizung durch Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Kappeler Pirmin und Silvia, Kirchweg 2a, Sanierung Dachwohnung
  • Hegg Walter und Alice, Eichzelg, Gestaltungsplan "Eichzelg Süd" Grosswangen

Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Lustenberger Elmar und Eliane, Bruwald 2a, Neubau und Anpassung Hirschgehege und Hühnergehege, Neubau Tierunterstand und mobiler Hochsitz
  • Scheuber Josef, Huben 4, Überdachung Futterrüstraum
  • Schuler Daniel, Rothmatte 7, Ersatz Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Bucheli Stefan und Hofstetter Bucheli Monika, Kalofen 5, Einbau Fenster im UG
  • Mattmann Philipp, Willberg 4, Umnutzung Scheune Nr. 172 A

Veranstaltungen

Wanger Brief Archiv

Den «Wanger Brief» als Newsletter abonnieren

Sie haben die Möglichkeit, diesen «Wanger Brief» als elektronischen Newsletter zu abonnieren. Wenn Sie sich in die Liste eintragen, erhalten Sie alle zwei Wochen eine E-Mail welche Sie mit den neuesten Informationen bedient.