Suche Login
Menü

SVP Grosswangen

Die Schweizerische Volkspartei, Ortspartei Grosswangen, leistet aktive Mitarbeit am politischen Alltag.
Auf Gemeinde-, Kantons- und Bundesebene sind wir stets präsent.

Mitgliedschaft
Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.
Interimspräsident: Josef Kunz, Tel. 041 980 25 92 oder kunz.josef@bluewin.ch
Neumitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

Mitgliederbeiträge
Beitrag Einzelmitglied: Fr. 30.00 pro Jahr
Beitrag Ehepaar:         Fr. 50.00 pro Jahr

Raiffeisenbank Ettiswil, CH47 8121 2000 0013 0398 1

Kontakt

Schlössli 2, 6022 Grosswangen
Telefon: 041 980 25 92
Email: kunz.josef@bluewin.ch

Ansprechpartner

  • Josef Kunz
  • Interimspräsident
  • Telefon: 041 980 25 92
  • Schlössli 2, 6022 Grosswangen
  • kunz.josef@bluewin.ch

Termine

National- und Ständeratswahlen, Sonntag, 20. Oktober 2019So 20.10.19, Urnenbüro, Grosswangen SVP Wahl-Sonntags-Treff, Sonntag, 20. Oktober 2019So 20.10.19, 19:00, Pizzeria Da Pino,Ed.-Huber-Str., Grosswangen SVP Ortspartei-Orientierungsversammlung, Montag, 11. November 2019Mo 11.11.19, 20:00, Dorfstube Gasthaus Ochsen Grosswangen SVP Ortspartei-Jahreshöck, Freitag, 22. November 2019Fr 22.11.19, noch zu bestimmen

Nachrichten

National- und Ständeratswahlen vom 20. Oktober 2019
01. Oktober 2019 National- und Ständeratswahlen vom 20. Oktober 2019

Unterstützen sie unsere Kandidaten am 20. Oktober 2019 bei den Nationalrats-Wahlen.

Monika Meier-Böll, Gemeinderätin, Grosswangen, Liste 28 SVP-Frauen für Stadt und Land

Josef Kunz, Landwirt, alt Nationalrat, Grosswangen, Liste 07 Aktive Senioren Luzern (SVP)

2x auf Ihre Liste

Für den Ständerat empfehlen wir ihnen:

Franz Grüter, Unternehmer + Nationalrat, Eich, Liste Schweizerische Volkspartei (SVP)

Was will die SVP

·       Will eine unabhängige, souveräne und freie Schweiz erhalten

·       Will keine schleichende Anbindung mit dem Rahmenabkommen an die EU

·       Will auch ausserhalb der EU gute Wirtschaftsbeziehungen mit allen Ländern

·       Will die Zuwanderung regeln, damit nicht wie bisher jedes Jahr eine „Stadt Luzern“ aufgebaut werden muss

·       Will die Erhaltung der Sozialwerke, bekämpft den Missbrauch und den unverhältnismässigen Ausbau

·       Will keine zusätzlichen Auflagen und Gebühren, welche unsere Bürgerschaft noch mehr belastet

·       Will gute Rahmenbedingungen für Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft

·       Will eine produzierende, nachhaltige Landwirtschaft, welche ökologisch produziert und ein vergleichbares Einkommen erwirtschaften kann

·       Will keine unverhältnismässigen Klimagebühren, welche wiederum Bürger und Wirtschaft zusätzlich belastet. Die Schweiz kann im Alleingang das   Weltklima nicht verändern. Die SVP unterstützt jedoch Massnahmen und appelliert an die Eigenverantwortung.

·       Sind sie mehrheitlich gleicher Meinung, dann wählen sie SVP.

Flyer Josef Kunz (PDF) Flyer Monika Meier-Böll (PNG)
Zurück