Suche Login
Menü

Alle Mitteilungen

Coronavirus, Tipps für Eltern
Montag, 30.03.2020

Für diese herausfordernde Situation hat die Dienststelle Soziales und Gesellschaft Tipps für Eltern und Spielideen für Zuhause sowie Freizeitbeschäftigungen mit Kindern zusammengestellt. Diese finden Sie auf www.elternbildung.lu.ch.

Ausserdem machen wir Sie auf das Elternbildung-App"parentu" aufmerksam. parentu – Die App für informierte Eltern schickt Informationen und Anregungen zur Erziehung und zur kindlichen Entwicklung via Push-Nachrichten direkt auf das Smartphone der Eltern. Weitere Infos unter www.parentu.ch.

CORONAVIRUS - Hilfe und Freiwilligenarbeit - Grosswangen hilft
Freitag, 20.03.2020

Aufgrund der vom Bundesrat getroffenen Massnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus hat der Gemeinderat Grosswangen entschieden, einen Krisenstab zu bilden, welcher sich mit der Hilfe für die Bevölkerung befasst. Folgende Personen gehören dem Krisenstab an:

- Brigitte Bösch, Gemeinderätin Ressort Soziales
- Josef Doppmann, Gemeinderat Ressort Bau, Chef Gemeindeführungsstab
- Alice Bucher, Leitung Pflege Spitex
- Salome Wismer, Verwaltungsmitarbeiterin

Region Sursee hilft - www.regionsursee-hilft.ch
Es wurde bereits eine Plattform zur Koordination der Hilfe für die Bevölkerung in der Region Sursee ins Leben gerufen. Unter www.regionsursee-hilft.ch können sich alle Personen melden, die entweder ihre freiwillige Hilfe anbieten oder Hilfe in Anspruch nehmen möchten für Tätigkeiten wie:

- Einkäufe und Besorgungen machen
- Fahrdienste
- Kinder betreuen
- Mit Hunden spazieren gehen

Dabei sind jederzeit zwingend die vom Bund angeordneten Sicherheitsmassnahmen einzuhalten.

Soziale Kontakte über Telefongespräche aufrechterhalten
Gerade in schwierigen Zeiten ist der Wunsch nach sozialem Austausch gross. Daher ist es aktuell besonders wichtig, dass Beziehungen übers Telefon weiter gepflegt werden. Hier können sich auch ältere Personen über 65 Jahre engagieren, ohne sich selber zu gefährden.

Anlaufstelle bei der Gemeinde
In Notfällen und Notlagen kann man sich auch an die Gemeindeverwaltung Grosswangen wenden:

- Telefonisch, auch ausserhalb der Bürozeiten: 041 984 28 89
- Per E-Mail: gemeinde@grosswangen.ch

Wir danken der Grosswanger Bevölkerung an dieser Stelle herzlich für ihre Hilfe und Solidarität.

Gemeinderat Grosswangen, Krisenstab "Hilfe für die Bevölkerung"

Zugang zur Gemeindeverwaltung ab sofort nur in dringenden Fällen möglich
Freitag, 20.03.2020

Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sowie zum Schutz der Bevölkerung und der Mitarbeitenden
Für den Gemeinderat Grosswangen hat der Gesundheitsschutz der Bevölkerung und der Mitarbeitenden oberste Priorität. Der Gemeinderat steht uneingeschränkt hinter den vom Bundesrat und der Luzerner Regierung angeordneten Massnahmen. Gerade in der jetzigen Situation ist Rücksicht und Solidarität gefragt, wofür sich der Gemeinderat bei der Bevölkerung im Voraus herzlich bedankt.

Als Ergänzung hat der Gemeinderat für die Gemeinde Grosswangen folgende zusätzliche Schutzmassnahme getroffen:

Zugang zur Gemeindeverwaltung ab sofort nur in dringenden Fällen möglich
Alle Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung werden bis auf weiteres angeboten. Allerdings ist der persönliche Schalterkontakt bei der Gemeindeverwaltung nur noch für unbedingt notwendige persönliche Kontakte mit vorgängiger telefonischer Anmeldung aufrechterhalten.

Sämtliche übrigen Dienstleistungen (Ausnahme «Tageskarte Gemeinde») können uneingeschränkt Online (www.grosswangen.ch), via E-Mail (gemeinde@grosswangen.ch) oder per Telefon (041 984 28 80) bezogen werden. Unterlagen sind ausschliesslich via E-Mail, via Post oder durch Einwurf im Gemeindebriefkasten neben der Eingangstüre zur Gemeindeverwaltung einzureichen.

Sofern eine Einwohnerin oder ein Einwohner auf eine öV-Fahrt angewiesen ist und in diesem Fall das Angebot «Tageskarte Gemeinde» beanspruchen möchte, so können sich diese per E-Mail oder per Telefon bei der Gemeindeverwaltung Grosswangen entsprechend melden und mit Begründung eine Tageskarte Gemeinde beantragen.

Diese Massnahmen gelten ab sofort und bis auf weiteres.

Wir danken für das Verständnis.

Gemeinderat Grosswangen

Alteisensammlung vom 4. April 2020; Abgesagt
Donnerstag, 19.03.2020

Die Alteisensammlung und Sammlung elektronischer Geräte vom Samstag, 4. April 2020, ist aufgrund des Coronavirus abgesagt. Die nächste Sammlung findet am Samstag, 7. November 2020, von 9.00 bis 11.00 Uhr beim Parkplatz Meili-Schulhaus statt. Die Gemeindeverwaltung bittet die Bevölkerung um Verständnis.